Englisch

Vom Stubai bis ins Kaunertal

 25. Mär
  - 30. Mär
 Stubai
 

1 Tag: Zuckerhütl (3505m) Anreise und Treffpunkt bei der Stubaier Gletscherbahn, anschließend fahren wir mit der Bahn bis zum Eisjoch auf 3133m. Jetzt haben wir eine kurze Abfahrt bis zum Pfaffenferner wo wir das erste mal die Felle aufziehen Über den Gletscher zum Pfaffenjoch (3212m) quert man den Sulzenauerferner bis hin zum Pfaffensattel 3332m, auf ca. 3400m ist das Ski Depot wo dann die letzten 100m zum Gipfel ohne Ski gemacht werden. Abfahrt über dieselbe Route, nach einem kurzen gegen Anstieg kommen wir zur Dresdner Hütte zurück.

2 Tag: Westl. Daunkopf (3300m)/Amperger Htt. (2135m) Von der Dresdner Htt. in Richtung Daunscharte (3156m), von hier geht es das letzte Stück über den Grat zum Gipfel des Westl. Daunkopf (3300m). Abfahrt über den Sulztalferner zur Amberger Htt. (2135m).

3 Tag: Kuhscheibenspitz (3189m) Von der Amberger Htt. (2135m) an der rechten Talseite folgend bis zur Abzweigung in das Roßkar. Den Roßkar folgend über schöne Böden bis zum Roßkarferner, das letzte Stück zum Gipfel wird ohne Ski bewältigt. Abfahrt über dieselbe Route wie der Aufstieg.

4 Tag: Amberger Htt. (2135m) bis Vernagt Htt. (2755m) Am nächsten Morgen fahren wir mit den Skiern nach Gries und mit dem Bus oder Taxi nach Sölden, von hier aus benützten wir erst mal den Lift als Aufstiegshilfe und fahren bis zum Tiefenbachferner. Von dort gibt es einen Übergang beim Mutlift wo wir über eine schöne Abfahrt ins Pitztal gelangen, nun fahren wir noch ein letztes mal mit der Bahn hoch um an das Mittelbergjoch auf 3166m zu kommen. Jetzt noch eine kurze Abfahrt zum Taschachferner bevor der erste Anstieg des Tages auf die Wild Sp. (3770m) beginnt, der Aufstieg zur Wild Sp. ist ca. 700 hm wo die letzten 100m mit Steigeisen gemacht werden müssen. Abfahrt über das Brochkogeljoch (3423m) auf den kleinen Vernagtferner bis unterhalb der Vernagt Htt., wo noch ein kurzer gegenanstieg zur Hütte auf uns wartet.

5 Tag: Hochvernagt Sp. (3539m) Heute haben wir einen etwas ruhigeren Tag. Wir gehen zur Hochvernagt Sp., über die Seitenmoräne die hinter der Hütte beginnt hoch bis zum Gr. Vernagtferner, den queren wir bis zu einer Klimastation. Von hier noch ca. 400 hm dann stehen wir schon am höchsten Punkt der Hochvernagt Sp. auf 3539m. Abfahrt über dieselbe Route wie der Aufstieg.

6 Tag: Vernagt Htt. (2755m) bis ins Kaunertal In der Früh beginnen wir mit einer kurzen Abfahrt unter die Hütte wo wir dann die Felle aufziehen. Der Aufstieg bis zum Taschachjoch (3241m) ist ca. 650 hm und 4½ Kilometer, hier haben wir schon unsere erste Abfahrt in Richtung Pitztal. Nun folgt der nächste Aufstieg über den Sextengertenferner zum Wannetjoch (3110m). Abfahrt über den Wannetferner zum Gepatschferner wo wir direkt an der Gletscherstraße vom Kaunertal enden.

 

 

Aktuelle Touren

News

Newsletteranmeldung