Tour zum Ortler HintergradKlettern zum wilden LeckEisklettern mit AlpinguideTour zum BrandenburgerhausSkitour zur BerninaEisklettern mit AlpinguideTour zur WildspitzeTour zum Brandenburgerhaus

Freeride Plus | Freeriden

Ausgangspunkt: Stubaier Gletscher | Dauer: 5-6 Stunde

Vom Stubai bis ins Ötztal

Das klingt nach einer aufregenden Freeridetour! Das Stubaital und die umliegenden Gletscher bieten eine fantastische Kulisse für Skifahrer und Bergsteiger. Die Route vom Stubaier Gletscher über den Sulztalgletscher zur Hochstubaihütte und weiter nach Sölden ist sicherlich eine Herausforderung, aber auch eine lohnende Erfahrung für erfahrene Skifahrer.

Beginn der Tour ist am Stubaier Gletscher, einem beliebten Skigebiet im Stubaital. Von wo es noch mit den Lieft fast bis zur Daunscharte geht und auf uns die erste Abpfart zum Sulztalgletscher wartet.
Von dort aus führt die Route über die Wüttenkarsattl, Wüttenkarferner  zur Hochstubaihütte. Das ist eine Schutzhütte in den Stubaier Alpen auf 3173 Metern Höhe. Sie bietet eine ideale Übernachtungsmöglichkeit für Bergsteiger und Skitourengeher. Nachdem wir uns an der Hochstubaihütte gestärkt haben, gehts richtung Sölden. Dieser Teil der Route wird uns verschiedene Möglichkeiten bieten, je nach den aktuellen Bedingungen vom Tiefschnee bis zum Firn.

Facts:

Höhe Start:1.492m
Höhe Ziel:3.207m
Höhenmeter:835hm
Länge: 18.6km

Ausrüstungsliste:

  • Freeride Ausrüstung mit Harscheisen
  • LVS Gerät, Schaufe, Sonde
  • Klettergurt mit einem Ball Lock Karabiner
  • Erste-Hilfe-Set

Flying Fox & Seilparcour Längenfeld

Hochseilgarten

Erleben sie eine neue Art des Naturhochseilgarten. Dieser Flying Fox- Seilparcur ist in der schönsten Natur Area Ötztal angelegt. Sie erleben drei der höchsten Seilrutschen in Kombination mit Klettersteig, Hochseilgarten und Fun-Elementen sowie Abseilpassagen und vieles mehr.

Dieser faszinierende Parcour ist der erste tirolweit der in der Natur zwischen Felsen und Bäume errichtet wurde. Er ist einzigartig in die Ötztaler Naturlandschaft integriert und ermöglicht eine beeindruckende Aussicht über das gesamte Talbecken von Längenfeld.

Im Parcour sind drei der höchsten Flying Fox (bis zu 80m) des Ötztals, mehrere Hochseilgarten Elemente sowie Abseilpassagen und vieles mehr verbaut.

Der Parcour kann unter anderem auch zum Teil als Abstieg des Reinhard Schiestl Klettersteig benutzt werden. Wem das alles noch zu wenig ist, dem bieten wir auch die Möglichkeit den Parcour in Kombination mit einer Bike Tour.

Mit einem neu entwickelten Sicherungssystem begleiten Sie unsere Guides durch den Längenfelder Hochseilparcour.

Seilparcour mit Alpinguide
Seilparcour mit Alpinguide

Unser Büro & Shop

AlpinTreff

Unser Shop Alpin Treff ist gerüstet für den Bergsport im Ötztal und bietet für Skitouren, Freeriden, Eisklettern, Canyoning, Klettern und vieles mehr kompetente Beratung sowie die kompletten Ausrüstungen an.

Alpintreff Shop
Bergwanderführer
Sportkletterlehrer
Bergführer
Schluchtenführer
Berg und Schiführer