Englisch

Ortler Runde

 15. Jul
  - 21. Jul
 Sulden
 

Mit zwei der schönsten Gipfel der Ostalpen

1. Tag: Treffpunkt am Parkplatz im Trafoier Tal, Aufstieg zur Berglhütte 2188 m. Aufstieg ab 1605 m. Hm ca. 650 m, Gehzeit ca. 2 h

2. Tag: Monte Zebru 3735 m bis Rif. V Alpini 2866 m.
Über den Unteren Ortlerferner zum Ortlerpass 3353m, über das
Hochjoch in leichterem Gelände zum ersten Gipfel des berühmten Monte Zebru. Abstieg zur Hütte. Hm ca. 1550 m, Gehzeit ca. 7 h

3. Tag: Cima della Miniera 3353 m bis Pizzinihütte 2706 m.
Der wenig begangene Gipfel wird über den Zebruferner bestiegen. Auf einsamen Panoramaweg in stetigem Auf und Ab zur Pizzinihütte.
Hm ca. 500 m, Gehzeit ca. 4-5 h

4. Tag: Königsspitze 3858 m bis Casatihütte 3254 m.
Vom Zebruferner zur "unteren Schulter" auf der Südseite der
Königsspitze. Breiter Firnhang zur oberen Schulter und über die steile Südostflanke in Fels und Eis zum Gipfel.
Abstieg auf gleichem Wege zum Zebruferner und Hüttenaufstieg.
Hm ca. 1400 m, Gzehzeit ca. 8 h

5. Tag: Suldenspitze 3373 bis Payerhütte 3029 m.
Im leichten Wandergelände hinab zur Schaubachhütte 2581 m und über den Höhenweg zur Payerhütte.
Hm ca. 950 m, Gehzeit ca. 8 h

6. Tag: Ortler 3905 m bis Payerhütte 3029 m.
Über den Normal Anstieg auf den höchsten Gipfel der Ostalpen. Im anspruchsvollen kombinierten Gelände erklettern Sie den Gipfel. Konzentration beim Abstieg. Hm ca. 900 m, Gehzeit ca. 7-8 h

7. Tag: Über die Berglhütte zum Parkplatz zurück. Gehzeit ca. 1,5-2h

 

Privatführung jederzeit möglich.

Aktuelle Touren

News

Newsletteranmeldung