Englisch

Zielertaler Durchquerung mit Großen Löffler und Möseler

 09. Jul
  - 14. Jul
 Sulden
 

1. Tag: Gemeinsamer Aufstieg zur Greizer Hütte, 2227 m. Treffpunkt um 13.30 Uhr in Ginzling im Zillertal, 1100 m. Durch das tief eingeschnittene Floitental führt ein bequemer Wanderweg zur Hütte.
hm 1100 ca. 3,5 h



2. Tag: Großer Löffler, 3379 m – Schwarzensteinhütte, 2922 m. Gipfelüberschreitung über die Westflanke und den Südgrat. Abstieg über das Floitenkees, einen der größten Gletscher der Zillertaler Alpen.
hm 1450 ca. 6,5 h



3. Tag: Schwarzenstein, 3363 m – Berliner Hütte, 2042 m. Der großartige Aussichtsgipfel ist nur einen Katzensprung entfernt. Abstieg über das weitläufige Gletscherplateau des Schwarzensteinkees zur denkmalgeschützten Hütte. hm 450  ca. 4,5 h



4. Tag: Zsigmondyspitze, 3087 m. Der bekannteste Kletterberg des Zillertals wird über die Südwestwand im II. Grad bestiegen.
hm 1100 ca. 6 h



5. Tag: Schönbichler Horn, 3133 m – Furtschaglhaus, 2293 m. Erholungsetappe mit großartiger Sicht auf das hohe Ziel des nächsten Tages. hm 1100 ca. 4,5 h



6. Tag: Großer Möseler, 3480 m. Der zweithöchste Berg der Zillertaler Alpen ist eine dominierende Berggestalt. Besteigung über den felsigen Westrücken. hm 1200 ca. 6,5 h, Busfahrt nach Ginzling. Verabschiedung gegen 16:00 Uhr.

Privatführung jederzeit möglich.

Aktuelle Touren

News

Newsletteranmeldung