Englisch

Canyoning

Das Ötztal im Herzen Tirols ist vielen als international beliebtes Winter- und Wandersportgebiet ein Begriff. Die Lage inmitten der imposanten Alpenwelt lockt sportbegeisterte Besucher zu jeder Jahreszeit hierher.

Im Sommer und Winter ist vor allem das Wandern sehr beliebt, da man im eigenen Tempo das beeindruckende Panorama der Berge, sowie die Wälder, Seen und Bäche entdecken kann.

Neben dem Wandern gibt es jedoch noch eine andere interessante Möglichkeit, die Gebirgsbäche der Ötztaler Alpenwelt kennen zu lernen: das Canyoning im Ötztal, auch Schluchteln oder Schluchting genannt. Unbezwingbare Schluchten, gewaltige Wasserfälle , steile Felswände und verschiedenste Grotten – das ist Canyoning im Ötztal. Eine der wahrscheinlich größten, sportlichen Herausforderungen im ganzen Ötztal ist das Canyoning.

Mit einem geschulten Guide und spezieller Ausrüstung geht es dann an den Start und eins sei Gewiss: an Abenteuern mangelt es hier keinesfalls. Egal ob Rutschen, Klettern, Schwimmen, Abseilen oder aus luftiger Höhe von 10m ins kalte Wasser springen, hier ist für jeden etwas dabei. Canyoning ist eine Sportart, bei der die Teilnehmer sich untereinander helfen und unterstützen müssen.

Diese Erfahrungen und Erlebnisse schweißen Gruppen zusammen und machen Ihren Urlaub im Ötztal zu etwas Unvergesslichem. Egal ob in der Auerklamm oder der Alpenrosenklamm, Canyoning im Ötztal ist ein Spaß bzw. Abenteuer für jeden und macht Ihren Urlaub zum absoluten Highlight.

Dauer: 3 Tage
Dieses Tourenwochenende ist sicherlich das Eindrucksvollste und Einmaligste, was ein Canyoningbegeher erleben kann. Wir fliegen mit dem Helikopter zum Einstieg des oberen Teiles des Val Cresciano. Es braucht bereits hier schon ein bisschen Mut, wenn man noch...
Dauer: 3 Tage 6 - 7 Stunden / Tag
 Tag: Anreise mit den Privatautos ins Tessin, treffen und Begrüßung durch die Guides. Am Nachmittag gehen wir bereits die erste Canyoningtour (Val d'Iragna unterer Teil), die durch ihre landschaftliche Schönheit jeden verzaubert. Hier machen wir uns alle...
Dauer: 3 Tage, 6 - 7 Tage / Stunde
 Tag: Anreise mit den Privatautos zum Gardasee, treffen und Begrüßung durch die Guides. Am Nachmittag gehen wir bereits die erste Canyoningtour (Torrente Albola), die durch ihre landschaftliche Schönheit jeden verzaubert. Hier machen wir uns alle wieder mit...
Dauer: 5-6 Stunden
Sie begehen mit uns steilabfallende Schluchten und Klammen, lernen geheimnisvolle Naturlandschaften kennen, die anderen Leuten immer verborgen bleiben. Wir durchschwimmen Schluchten und bezwingen steilabhängende Felsen. Wir haben das Glück in unseren Canyons...
Dauer:
Neben dem sportlichen Reiz des Abenteuers steht vor allem das Naturerlebnis im Vordergrund. Bei dieser Sportart spielen Teamgeist und das gegenseitige Vertrauen eine wichtige Rolle.Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen gelangt man in...

Ein absolutes MUSS für Outdoor-Abenteurer:
Canyoning ist der perfekte Mix aus wandern, klettern und abseilen mitten durch den zischenden Schaum des Wasserfalls hinein in scheinbar unbekannte Tiefen. Bestens ausgerüstete und geprüfte Canyoningguides lassen Sie trotz schützender Neopren-Verpackung Ihren eigenen Körper bis in jede Muskelfaser spüren. Das Ötztal ist durch seine verschiedenen Schluchten, Wasserfälle und Gebirgsbäche optimal, um mit dem nassen Element langsam auf Tuchfühlung zu gehen oder auch von ganz schön weit oben ganz schön weit nach unten zu springen. Canyoning ist auch für blutige Anfänger möglich, denn mitzubringen sind anfangs lediglich Trittsicherheit, keine Scheu vor Wasser und der Wille, sich auf Neues einzulassen. Unsere „Adventure-Bergführer“ bieten geführte Touren durch die Ötztaler Schluchten an.

Aktuelle Touren

News

Newsletteranmeldung