Alpin Guide, Ewald Holzknecht
Winklen 104, 6444 Längenfeld

     
Sie befinden sich hier: Sommer / Touren Österreich / Tagestouren / 
Wildspitze, 3.770m

Wildspitze, 3.770m (1 1/2- Tagestour)

Der höchste Berg Tirols und wohl auch der berühmteste Berg der Ötztaler Alpen. Von Vent, Breslauer Hütte über den eindrucksvollen Rofenkarferner zur Wildspitze. Abstieg über das Mitterkarjoch nach Vent (Variante von Vernagthütte).

Jetzt Anfragen

 

 

Zuckerhütl 3505 m

Von der Hildesheimer Htt. (2899 m) zum Pfaffenferner und Pfaffenjoch auf 3212 m. Nun überqueren wir den Sulzenauferner bis hin zum Pfaffensattel (3332 m) unterhalb des Wilden Pfaff.
Der letzte Anstieg geht über einen Felsgrat mit leichter Kletterei bis zum Gipfel auf 3505 m.

Abstieg über die selbe Route.

Andere Touren:
Ramolkogel, Hochwilde Nordgipfel, Schalfkogel

Jetzt Anfragen

 

 

Linker Fernerkogel 3278m

Eine gemütliche Gletschertour in der Mitte der Ötztaler Alpen. Vom oberen Parkplatz des Rettenbachferner steigen wir gemütlich über den Wanderweg zum Rettenbachj. auf. Von hier aus können Sie schon den Gipfel und unsere Aufstiegsroute über den Gletscher sehen. Nach dem Gipfelsieg und einen kurzen Einkehrschwung an der Braunschweiger Htt. geh’s wieder über das Rettenbachj. zurück zum Parkplatz.

Andere Touren:
Breiter Greiskogel, Luibiskogel, Schrankogel, Fineilspitze, Hauslabkogel,
Hinterer Brochkogel, Hochvernagtspitze, Spigelkogel, Taufkarkogel, Taleitspitze, Similaun

Jetzt Anfragen

 

 

  • Similaun, 3.606m

Similaun, 3.606m (1 1/2 Tagestour)

Von der Martin Busch- oder Similaunhütte angeseilt über den Niederjochferner, das letzte Stück über einen Fels-Schneegrat bis zum Gipfel auf 3606m. Eine Tour für leicht geübte Bergsteiger und am Ziel wird man mit einem wunderbaren Ausblick belohnt. Übernachtung auf der Similaunhütte oder Martin Busch Htt.

Andere Touren:
Breiter Greiskogel, Luibiskogel, Schrankogel, Fineilspitze, Hauslabkogel,
Hinterer Brochkogel, Hochvernagtspitze, Spigelkogel, Taufkarkogel, Taleitspitze, Linke Fernerkogel

Similaun für Konditionell Starke

Für Konditionell Starke bieten wie eine ganz Spezielle Tour an, wir fahren mit dem Bike von Vent bis zur Martin Busch Htt. eventuell auch noch etwas weiter.

Ab der Martin Busch geht es dann zu Fuß weiter bis zur Similaun Htt. und von dort über den Niederjochferner zum Gipfel auf 3606 m.

Das alles in einen Tag, ca. 1700 hm und ca. 14 km

Jetzt Anfragen

 

 

 

Piz Buin 3054m/Dreiländer Sp. 3197m oder Silvrettahorn 3244m

Drei der schönsten Tourenziele in der Silvretta. Sie können mit uns gerne eines, aber auch mehrer der Ziele bewältigen.
Von der Wiesbadener Htt. (2443m) ziehen wir früh am Morgen über einen leichten und gut markierten Weg bis zur Gletscherzunge wo wir uns für die Gletscherbegehung rüsten. Über den Gletscher teils auch zwischen Spalten hindurch bis zum Grad von hier aus über Blockwerk und leichter Kletterei zu einen der drei Gipfel.

Jetzt Anfragen

 

 

 

Hintere Schwärze (3628 m) / Similaun (3606 m)-Hintere Schwärze Überschreitung

Von der Martin Busch Htt. (2501 m) in Richtung Marzellkamm, auf einer Höhe von ca. 2800 m, links halten und absteigen zum Marzellferner.Nun Angeseilt über den spaltigern Gletscher hinauf auf eine Höhe ca. 3400 m, hier beginnt nun der leicht ansteigende aber immer steiler werdende Gipfelhang.
Abstieg über die selbe Route.

Variante/Überschreitung:

Ausgangspunkt von der Similaun Htt. (3019 m). Über den Niederjochferner zum Similaun 3606 m, auf der Ostseite absteigen bis zum Grafferner den wir überqueren bis hin zur Mittl. Marzell Sp..
Von hier beginnt nun der Felsgrad bis hin zum Gipfel der Hinteren Schwärze 3628 m.
Abstieg über den Marzellferner.

Schrankogel

Schrankogel 3497m

Der Schrankogel ist der zweithöchste Berg der Stubaier Alpen. Die Nordostseite des Schrankogels ist von einer steilen Firnflanke zum Schwarzenbergferner hinab geprägt, von allen anderen Seiten hat der Schrankogel einen felsigen Charakter. Von der Amberger Hütte (2.135m) auf einen markierten Steig bis zum Schwarzenbergsee, anschließend über die Seitenmoräne bis hin zum Ostgrat auf ca. 3160m. Über den Ostgrat mit der Schwierigkeit II noch die letzten 250 hm bis zum Gipfel. Abstieg folgt über das Hoaches Egga zu Schwarzenbergsee und den markierten Steig zurück zur Amberger Hütte.

Andere Touren:
Breiter Greiskogel, Luibiskogel, Fineilspitze, Hauslabkogel,
Hinterer Brochkogel, Hochvernagtspitze, Spigelkogel, Taufkarkogel, Taleitspitze, Similaun, Linke Fernerkogel

Jetzt Anfragen

 

 

Luibis Kogel

Luibis Kgl. 3112 m

Einer der schönsten Aussichtsberge mitten im Geigenkamm, es ist eine Tour für Personen die noch nie im Vergletscherten Gebieten unterwegs waren, aber auch für jene die eine Anspruchsvollere Tour mit Gletscher und Grat suchen haben wir eine Zugabe dabei. Sie können Wahlweise an der Stabele Alm oder Innerberg Alm wo Sie mit guter Hausmannskost versorgt werden übernachten. Am nächsten Tag wandern wir gemütlich über die Wöckelwarte und die Eggen bis zum Hauersee/Hauersee Htt. (2383m). Nach einer kurzen Pause geht es über Steigspuren zwischen den Feuerkogel und Feuerköpfe hinauf zum Hauerferner, über den noch kleinen Gletscher bis zum Einstieg des Grates. Nun folgt der letzte Gratanstieg mit einer leichten Kletterei bis zum Gipfel auf 3112m. Für all jene die noch nicht genug haben gibt es noch eine kleine Zugabe, es besteht die Möglichkeit die Tour über die Hauerscharte (2906m) in das Reiserkar und zur Breitlehn Alm (1877m) zu machen. Hier endet die Tour nicht wie normal am Ausgangspunkt sondern in Huben.

Andere Touren:
Breiter Greiskogel, Schrankogel, Fineilspitze, Hauslabkogel,
Hinterer Brochkogel, Hochvernagtspitze, Spigelkogel, Taufkarkogel, Taleitspitze, Similaun, Linke Fernerkogel

Jetzt Anfragen

 

 

Hier sehen Sie einige von mir angebotene Touren, aber natürlich können Sie auch andere Touren in unserer Umgebung oder auch in den Westalpen buchen.

Erleben Sie im Sommer hochalpine Touren im Ötztal. Alpine Erfahrung, Trittsicherheit, überdurchschnittliche Kondition und ein starker Wille sind Voraussetzungen für diese besonderen Bergsteiger-Erlebnisse. Egal ob eintägige Touren auf den höchsten Berg Tirols, der Wildspitz oder anspruchsvolle mehrtägige Touren quer durch den gesamten Alpenraum; bei der Alpinschule kommt jeder Bergsteigen auf seine Kosten.

Die Alpinschule Alpin-Guide bietet nicht nur Touren im Ötztal, sondern auch in den berühmten Dolomiten und Westalpen an. Gipfel mit Höhen weit über 4000 Metern Seehöhe lassen sich in Begleitung eines ausgebildeten Berg- und Skiführers erklimmen.